LRVAn der Delegiertenversammlung des Liechtensteiner Radfahrerverbandes LRV wurden Ewald Wolf und Pirmin Mündle für ihre langjährigen Verdienste für den Radsport geehrt. Monika Laksoo trat als Sekretärin zurück.

Gordian Banzer wird in der Saison 2016 für das Team Hörmann in die Pedale treten. Der LRV-Fahrer, der in der vergangenen Saison als Bestresultat den dritten Rang beim GP Rund um Rain aufweisen konnte, will 2016 ansprechende Resultate an Etappenrennen und eine gute Rangierung an den Schweizermeisterschaften herausfahren. Gut gearbeitet wird auch in der Sportschule der Realschule Schaan mit Mountainbike-Nationaltrainer Urs Graf. Er versteht es die vier Schüler mit einem polysportiven Training und mit viel Spass zu fördern.

Saisonstart in einer Woche
Mit einer Athletin und zwei Athleten wird Urs Graf Mitte August an der U15-Europameisterschaft in Graz teilnehmen. Dort geht es vordergründig darum, internationale Luft zu schnuppern. Dem Nationaltrainer ist es wichtig, ganzheitlich Radfahren zu lernen. So ist unter anderem der Start am 1.-Mai-Kriterium in Mauren für alle Sportschüler Pflicht. Zudem werden auch Querfeldeinrennen bestritten und ein Training auf der Bahn ins Auge gefasst. Grundsätzlich werde mit den Sportschülern sehr intensiv trainiert, aber auch viel gelacht. Die ersten Früchte der Arbeit werden in den nationalen Rennen geerntet, die Anfang April mit dem Swiss Bike Cup in Rivera (TI) starten.

Ohne Hauptsponsor
Verbandspräsident Paul Kind wurde für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Der Posten des Vizepräsidenten konnte nicht besetzt werden. Ebenso vakant ist nach dem Rücktritt von Monika Laksoo der Posten der Sekretärin. Gerne würde der Verband eine neue Person im Vorstand mit dem LieCycling Cup betrauen. Johannes Meier und Christian Fuchs wurden als Revisoren bestätigt. Der Radfahrerverband sucht für die neue Saison neben Vorstandsmitgliedern auch einen neuen Hauptsponsor.

Ehre für Wolf und Mündle
Ewald Wolf wurde für ihre langjährige Arbeit im Verband die Ehrenmitgliedschaft verliehen, Pirmin Mündle geehrt. Beide sind Vollblutsportler, gute und langjährige Stützen des Radsportverbandes. Pirmin Mündle war zudem wegweisend für die Weiterentwicklung des Mountainbikesportes im Land verantwortlich. Die zweijährige Vorstandsarbeit von Monika Laksoo wurde mit einem Blumenstrauss verdankt. LRV-Kassier Karl Beusch ist neu auch Kassier Internationale Bodensee-Rad- und Motorfahrer-Vereinigung des IBRMV.

1.-Mai-Kriterium am 30. April
Der LieCycling Cup wird aus vier Bewerben bestehen. Das 1.-Mai-Kriterium wird dieses Jahr Aufgrund des SlowUp vom Sonntag bereits am 30. April durchgeführt. Die weiteren Daten: 26. Juni: Rundstreckenrennen Ruggell. 24. September: Bikerennen Schaanwald. 1. Oktober: Dux-Race, Schaan.
LRV-Präsident Paul Kind bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern, allen Gönnern und Helfern, bei Nationaltrainer Urs Graf, dem Nachwuchsverantwortlichen Martin Püntener sowie der Sportkommission und dem Liechtenstein Olympic Committee LOC für die geleistete Arbeit während des vergangen Vereinsjahres.

Bild: Das neue Ehrenmitglied Ewald Wolf (rechts), der Geehrte Pirmin Mündle (links), sowie die abtretenden Sekretärin Monika Laksoo zusammen mit LRV-Präsident Paul Kind. Bild: lrv

← Prev News ItemGordian Banzer setzt Ausrufezeichen!

Next News Item →Saisonschluss bei Ospelt Haustechnik

Zur Werkzeugleiste springen