OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Radfahrerverein Mauren feiert 40. Kriterium «Rund um den Weiherring»
Am Samstag, 30. April, findet in Mauren die 40. Austragung des Int. Radkriteriums statt

Am 30. April wird in Mauren der erste Höhepunkt des Radsportjahres 2016 über die Bühne gehen. Dann findet das traditionelle Radkriterium «Rund um den Weiherring» statt. Das Organisationskomitee präsentiert ein umfangreiches Programm mit grossem Sport.

Es ist bereits Tradition, dass sich Anfang Mai der Radrennsport in Mauren ein Stelldichein gibt. Dieses Jahr feiert die Sportveranstaltung ihr 40-Jahr-Jubiläum. Wegen der Terminkollision mit dem Slow Up am 1. Mai wird das Jubiläumsrennen allerdings schon am Samstag, 30. April, um 12 Uhr mittags mit den Piccolo- und den Schülerrennen gestartet.

Umfangreiches Programm
Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein umfangreiches Programm. Um 12 Uhr wird der Renntag mit einem Paukenschlag eröffnet: Das Rennen der Kleinsten, den Piccolos führt vom Cafe-Matt-Rank bis ins Ziel. Die Schüler folgen anschliessend. Sie bestreiten den ersten Lauf des Lie-Cycling Schülercups. Ab 13.30 Uhr werden die Anfänger und Junioren ihre Rennen bestreiten. Danach startet um 15.15 Uhr das Rennen der Damen. Die Radsportlerinnen haben dieses Jahr knapp 40 km zurückzulegen. Um 16.15 Uhr wird der Höhepunkt, das Rennen der Herren Elite freigegeben. Der Tagessieger wird dieses Jahr wie bei der ersten Austragung 1976 in einem Punktefahren über 70 Runden ermittelt.
Im Anschluss findet ein Sprintfinale statt, bei dem die ersten zehn Fahrer des Kriteriums die traditionellen Sprintprämien von 500, 300 und 200 Franken ausfahren. Mit von der Partie ist auch die Neo-Elite-Fahrer Gordian Banzer vom RV Mauren.

Radsport und Festwirtschaft
Der veranstaltende Radfahrerverein Mauren sorgt mit seiner Festwirtschaft nicht nur für hochstehenden Radsport, sondern auch für das leibliche Wohl. So, dass am 30. April im Zentrum von Mauren die Freiluftsaison 2016 eröffnet werden kann. «Wir sind überzeugt, dass alle Sportfreunde in Liechtenstein an diesem Tag voll auf ihre Kosten kommen werden. Wir laden alle dazu ein, mit uns einen grossen Radsporttag zu feiern, zumal mit dem Damenrennen und dem Finale im Herrenrennen Hochspannung garantiert ist», so OK – Präsident Oliver Wanger.

Grosse Feier zum 40-Jahr-Jubiläum
Im Anschluss an die Rennen wird die 40. Austragung des internationalen Kriteriums «Rund um den Weiherring» mit musikalischer Unterhaltung von DJ Fred Dee gebührend gefeiert. Zudem können im Festgelände die neuen Trikots des RV Mauren – ein echtes «Murer-Lieble» – von allen Radsportbegeisterten zum Sonderpreis käuflich erworben werden. (pd)

Bild: Der RV Mauren feiert mit dem Kriterium am 30. April 40 Jahre Radsport. Bild: pd

← Prev News ItemSaisonfinale der Mountainbiker

Next News Item →8. Rang für Banzer bei L’Enfer du Chablais

Zur Werkzeugleiste springen