☰  MENU

Dux-Race als Finale einer emotionalen Saison

Mit dem Dux-Race wird LRV-Fahrer Konstantin Alicke seine erste Saison bei den Herren Lizenz, respektive U23 beenden. Ein emotionaler Moment für den 19-jährigen Balzner. Mountainbike. Beim letzten Rennen der Saison will Konstantin Alicke aufs Podest….

Mit dem Dux-Race wird LRV-Fahrer Konstantin Alicke seine erste Saison bei den Herren Lizenz, respektive U23 beenden. Ein emotionaler Moment für den 19-jährigen Balzner.

Mountainbike. Beim letzten Rennen der Saison will Konstantin Alicke aufs Podest. Das Dux-Race in Schaan, bei dem am kommenden Samstag traditionsgemäss auch der Landesmeister ermittelt wird, ist geprägt vom Duell zwischen Konstantin Alicke und Loris Dal Farra. Die beiden Nachwuchs-Mountainbiker kennen sich seit Jahren, betreiben ihren Sport mit derselben Leidenschaft. «Mal schauen, wer zum Saisonende die schnelleren Beine hat», lacht Konstantin Alicke.

Emotionale Achterbahn
Nicht immer hatte Konstantin Alicke diese Saison zu lachen. Der Sprung von den Junioren zur U23 ist hart. «Das Niveau hat richtig angezogen», sagt Alicke. Am Sonntag bestritt er das Saisonfinale des Stevens Bike Cups. Zwei Runden hielt er im Rennen am Altstätter Forst gut mit, dann musste er abreissen lassen und seinen eigenen Rhythmus fahren. Als jüngster Fahrer des Feldes belegte er Rang 6, Rang 5 war es schliesslich in der Gesamtwertung. Auch Loris Dal Farra war in Altstätten am Start. Er stand als Dritter auf dem Podest der Junioren und schliesst die Cupwertung im zweiten Gesamtrang ab. Den Swiss Bike Cup, die nationale Serie, wird Konstantin Alicke in den Top 30 beenden. «Mit diesen Resultaten kann ich im ersten Jahr bei den Herren Lizenz zufrieden sein», sagt Alicke.

Emotionale Achterbahn
Konstantin Alicke beendet die Saison mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Mit einem weinenden Auge, da Ralph Kaufmann, bei dessen KBike-Racing-Team er die letzten sieben Jahre fuhr, sein Geschäft in Buchs schliessen und damit auch das Rennteam auflösen wird. «Ich erlebte eine gute Zeit beim KBike-Racing-Team, das massgeblich dafür verantwortlich ist, dass ich mich die letzten Jahre in der Mountainbike-Szene durchsetzen konnte», so Konstantin Alicke.
Gross ist die Freude beim LRV-Fahrer aber auch, dass er bereits ein neues Team gefunden hat. Konstantin Alicke wird die kommende Saison in den Farben des Team bischibikes / kopierpapier.ch aus Rorschach fahren: «Das finde ich ziemlich cool. Im Team fahren einige Kollegen und ich werde ein neues Rad erhalten.» Mit Kollegen spricht Konstantin Alicke die beiden Altstätter Robin und Dave Spiess und den Rheinecker Simon Vitzthum an. Vitzthum ist amtierender Schweizer Meister im Ausscheidungsfahren (Bahn). Bei seinem Saisonhighlight, an der Mountainbike-Europameisterschaft musste er nach einem Sturz verletzt aufgeben. Kennengelernt hatte Konstantin Alicke den ehemaligen Mountainbike-Profi und Teamchef Christof Bischof, im Februar im Trainingslager auf Gran Canaria: «Dass ich nun für sein Team fahren werde, motiviert mich sehr. Ich werde alles dafür geben, die Teamfarben gut zu präsentieren.»

Abschlussprüfung steht bevor
Nichtsdestotrotz sind bei Konstantin Alicke im kommenden Jahr nicht die Daten von Mountainbike-Rennenn, sondern die Tage der Lehrabschlussprüfung als Konstrukteur mit Leuchtstift angestrichen: «Beides unter einen Hut zu bringen ist eine ziemliche Herausforderung. Deshalb wird für mich die Lehrabschlussprüfung oberste Priorität haben.» Nach der Lehrabschlussprüfung hofft er bei der thyssenkrupp Presta AG Berufserfahrung sammeln zu können und auch auf den Mountainbike-Strecken das eine oder andere Ausrufezeichen zu setzen.

Dux-Race mit Landesmeisterschaft
Auf dem Mountainbike durch den Dux-Wald flitzen und dabei spannende Rennatmosphäre erleben. Anlässlich des Dux-Race, bei dem das zweite Rennen des Lie-Cycling Schülercup 2019 und die MTB-Landesmeisterschaft ausgetragen wird, ist es möglich am Samstag, 7. September, dieses Feeling zu erleben. Spannende Rennen werden in allen Kategorien erwartet. Die Kinder- und Jugendrennen werden dem Publikum in eindrücklicher Weise das Können des MTB-Nachwuchses präsentieren. Das Rennen um den Meister des Landes wird den Abschluss des Renngeschehens bilden. Dieses Rennen wird mit grosser Spannung erwartet, nachdem einige Nachwuchsfahrer für den Wettkampf um den begehrten Landesmeistertitel startberechtigt sind. Und zu guter Letzt – der RV Schaan sorgt vor Ort für Speis und Trank; der schöne Spielplatz auf Dux bietet den Kids nebst dem Renngeschehen attraktive Bewegungsmöglichkeiten.
Der RV Schaan freut sich auf eine rege Teilnahme, spannende Wettkämpfe und lautstark jubelndes Publikum am Streckenrand. Anmeldungen über www.rvschaan.li oder bis 30 Minuten vor dem Start der jeweiligen Kategorie (Anmeldung und Startnummernausgabe ist vor Ort signalisiert).

Startzeiten:
10:30 Uhr: Schüler I, Jg. 2013/2012/2011. 11:00 Uhr: Schüler II, Jg. 2010/2009. 11:50 Uhr: Schüler III, Jg. 2008/2007 sowie Schüler IV, Jg. 2006/2005. 13 Uhr: Rangverkündigung Dux-Race. 14:00 Uhr: 1h + 1Gr. LM MTB, jg. 2004 und älter mit anschliessender Rangverkündigung.

← Prev Uncategorized ItemDal Farra zum Vierten

Next Uncategorized Item →MTB-EM: LRV-Sportschüler kehren mit sehr guten Resultaten zurück

Zur Werkzeugleiste springen