Kommenden Samstag, 1. Oktober, wird ab 10.30 Uhr das 5. Dux-Race in Schaan mit integrierter Landesmeisterschaft im Mountainbike durchgeführt. Für die Nachwuchssportler geht es um den Gesamtsieg im LieCycling Cup. Das Dux-Race bietet aber auch allen Mountainbikesportlern aus der Region eine weitere Startmöglichkeit im Herbst oder eine Chance, erstmals Rennluft zu schnuppern. Das Rennen wird auf dem Areal Finnenbahn/Vitaparcours in Schaan ausgetragen.

Spannung um den Landesmeistertitel

Zum zweiten Mal nach 2015 werden wieder Landesmeistertitel vergeben. Im Vorjahr gewann Marc Ruhe vor Youngster Konstantin Alicke und Gary Metz. In der Kategorie open können sich alle anmelden, die sich gerne mit Gleichgesinnten duellieren und sich der Herausforderung stellen, um den Landesmeistertitel zu kämpfen. Die Kategorie steht Fahrerinnen und Fahrern der Jahrgänge 2001 und älter offen. Damit wird ein spannendes Rennen mit erfahrenen Mountainbikern und den ältesten Nachwuchsfahrern erwartet. Da der Liechtensteiner Radfahrerverband die Landesmeisterschaft neu etablieren möchte, werden zunächst Männer und Frauen gemeinsam starten.

Auf den Spuren von Absalon und Co.

«Die Streckenführung des 5. Dux-Race wird im Sinne des Mountainbikesports praktisch zu 100 Prozent auf Single-Trails sein», so OK-Präsident Martin Püntener. Dabei wird auch ein grosser Teil auf der Originalstrecke des Swiss Bike Cups absolviert werden. Also dort, wo im Frühjahr 2015 der mehrfache Mountainbike-Olympiasieger Absalon und Co. um den Sieg gekämpft haben. Die Nachwuchsfahrer werden das dritte und abschliessende Rennen um den LieCycling Schülercup austragen. Die Strecke wurde für die allerjüngsten altersgerecht vereinfacht. Nach dem Ausfall des Rennens in Schaanwald ist der Ausgang im LieCycling Schülercup noch völlig offen. Nach zwei der drei Bewerben führt in der U9 (Jg. 2008/2009) Rafael Schlegel vor Fabio Dalla Valle und Clemens Sprenger. Mit seinem Sieg aus dem Rennen in Mauren hat auch Luca Wanger noch Chancen auf den Sieg. In der U11 (Jg. 200/2007) gewann Adriano Dalla Valle die bisherigen Rennen, Sandro Schlegel belegte jeweils Rang 2. Die beiden werden damit auch den Kampf um die Landesmeisterschaft unter sich ausmachen. In der U13 (Jg. 2004/ 2005) hat Felix Sprenger nach zwei Bewerben mit einem Sieg und einem zweiten Rang den Grundstein für einen erfolgreichen Abschluss der Meisterschaft gesetzt. Auf Rang 2  Marco Vallone klassiert. Ebenfalls Chancen auf den Sieg hat Marco Püntener, der das Rennen in Rugell für sich entschieden hatte. Offen ist auch das Rennen der U15 (Jg. 2004/2005). Dort können Nicole Göldi und Nico Grab die Meisterschaft unter sich ausmachen.

LieCycling-Cup ab 10.30 Uhr, Landesmeisterschaften um 14 Uhr
Das 5. Dux-Race ist für alle sportbegeisterten Jugendlichen und Erwachsenen offen. Vorausgesetzt werden das Tragen eines Helmes und ein geländetaugliches Fahrrad.  Gestartet wird ab 10.30 Uhr (Jahrgänge 2008–2010), danach folgen um 11.10 Uhr die Jahrgänge 2006/07. Um 11.50 Uhr gehen die Jahrgänge 2004/05 sowie 2002/03 auf die Strecke, bevor die Landesmeisterschaft der open-Kategorie (Jahrgang 2001 und älter) um 14 Uhr den Landesmeister ermittelt. Die Rangverkündigung der Schülerkategorien ist auf 13 Uhr angesetzt. Der Landesmeister wird direkt nach der Zieldurchfahrt der open-Kategorie geehrt werden. Natürlich wird eine leistungsfähige Festwirtschaft für das leibliche Wohl sorgen. Voranmeldung via www.rvschaan.li oder rvs@rvschaan.li erwünscht oder bis 30 Minuten vor dem Start. Weitere Infos: www.rvschaan.li

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder: Der LieCycling SchülerCup stehen für tolle Rennatmosphäre und dem Spass einen wunderschönen Sport auszuführen. Der RV Schaan wird am Samstag für einen professionell organisierten Rahmen sorgen. Bilder: rvs

Merken

← Prev News ItemGelungener Schlussabend des LRV
in Ospelts BadeWelten

Next News Item →RV Mauren feiert

Zur Werkzeugleiste springen